Nachlese it-sa 2015: Riesiger Andrang am Messestand von DANES und Extreme Networks

Veröffentlicht am 13 Okt. 2015 von

 

Mehr als 9000 Besucher haben in der vergangenen Woche an der Security-Messe it-sa in Nürnberg teilgenommen – 20 Prozent mehr als 2014. Unsere eigenen Erwartungen wurden in diesem Jahr sogar mehr als übertroffen: An allen drei Messetagen war an unserem Gemeinschaftsstand mit Extreme Networks richtig viel los und das Interesse an unseren Themen war enorm. Wir haben sehr gute Gespräche mit unzähligen IT-Spezialisten und professionellen Anwendern geführt, die mehr über die neuesten Lösungen für sicheres Networking erfahren wollten.

 

DANES und Extreme Networks auf der it-sa 2015

Ein kompetentes Team: In diesem Jahr waren wir zum ersten Mal gemeinsam mit unserem Technologiepartner Extreme Networks auf der it-sa.

 

Insbesondere zwei Themen standen dabei in diesem Jahr im Fokus:

  • Wireless-Lösungen von Extreme Networks: Durch den virtuellen WLAN Controller V2110 können mit einem Controller bis zu 500 und mit zwei Controllern bis zu 1000 Access Points gemanagt werden. Der virtuelle Controller ermöglicht dabei einen unwahrscheinlich einfachen und günstigen Einstieg in ein professionelles WLAN. In vielen Gesprächen auf dem Stand ging es darüber hinaus um den 802.11 ac-Standard mit seinen Wave 1- und Wave 2-Produkten.
    Mehr dazu: 
    www.extremenetworks.com/products/wireless#solutionWirelessAppliance

 

  • NetSight und Purview: Am DANES-Counter auf dem Messestand haben wir live die Lösung NetSight für Monitoring, Management, Network Access Control und Applikationsanalyse gezeigt. Diese Demo fand auf der Messe sehr viel Anklang. Häufig waren die Besucher überrascht, dass NetSight in nahezu allen Infrastrukturen einsetzbar ist – ganz gleich, ob diese zum Beispiel auf Komponenten von Cisco, HP, Brocade oder Alcatel basieren. Interessant fanden viele Besucher auch, dass die Software von Extreme Networks eine durchgängige Betrachtung von Netzwerk-Appliances, Endgeräten und Applikationen ermöglicht und so dazu beiträgt, Fehler im Falle eines Falles schneller aufzufinden. Im Nachgang haben wir bereits viele Anfragen für Live-Demos vor Ort erhalten.
    Mehr dazu:
    www.extremenetworks.com/product/netsight
    www.extremenetworks.com/product/purview

 

Haben Sie Fragen zu den neuesten Networking-Lösungen von Extreme Networks? Oder möchten Sie eine Teststellung in Ihrer Umgebung aufsetzen? Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf – unsere Experten beraten Sie gerne.

 

Viele gute Gespräche am Stand: Sandra Düßel-Wehner von DANES mit Shilan An von China Telecom.

Viele gute Gespräche am Stand: Sandra Düßel-Wehner von DANES mit Shilan An von China Telecom.

Grimm-Michael

Mit freundlichen Grüßen
Michael Grimm