Neuer Praxisbericht: DANES macht das Netzwerk des Juliusspitals fit für die Zukunft

Veröffentlicht am 16 Apr. 2015 von

 

Die Stiftung Juliusspital in Würzburg ist eine der traditionsreichsten Sozialeinrichtungen Deutschlands. Zu der über 400 Jahre alten Organisation gehören heute nicht nur ein Krankenhaus mit 342 Betten, ein Seniorenstift und ein Palliativ- und Hospizzentrum, sondern auch land- und forstwirtschaftliche Güter sowie das zweitgrößte Weingut Deutschlands.

 

Um diese vielfältigen Aufgabenbereiche optimal unterstützen zu können, ist die Stiftung auf eine leistungsfähige IT-Infrastruktur angewiesen. Die IT-Organisation hat daher gemeinsam mit DANES ihr vorhandenes Netzwerk umfassend modernisiert. Neue Switches von Extreme Networks sorgen heute für höchste Performance und Ausfallsicherheit und ermöglichen beispielsweise die Übertragung von medizinischen Bild- und Videodaten in Echtzeit.

 

Gleichzeitig hat DANES die WLAN-Infrastruktur in den klinischen Bereichen der Stiftung weiterentwickelt. Ärzte können heute direkt am Krankenbett auf die digitalen Patientenakten zugreifen und Befunde sofort online dokumentieren. Mitarbeiter des Hol- und Bringdiensts bekommen ihre Arbeitsaufträge mittlerweile auf iPods oder Tablets übermittelt und sparen sich – dank optimierter Workflows – viele überflüssige Wege. Zudem kann das Krankenhaus heute allen Patienten und Angehörigen drahtlosen Internetzugang zur Verfügung stellen. Das Sicherheitskonzept von DANES sorgt dabei dafür, dass alle diese WLAN-Anwendungen strikt getrennt voneinander ablaufen – und sensible Patientendaten in jeder Situation umfassend geschützt sind.

 

Wenn Sie mehr über die Technologien und Vorteile der neuen Netzwerkinfrastruktur erfahren möchten, lesen Sie den ausführlichen Praxisbericht, den wir gemeinsam mit dem Juliusspital erstellt haben.

 

Zur Success Story Stiftung Juliusspital

 

„Gerade im klinischen Bereich sind die Anforderungen an die Netzwerkinfrastruktur in den letzten Jahren enorm gestiegen. Mit den neuen Komponenten von Extreme Networks bieten wir heute die Performance und Verfügbarkeit für anspruchsvolle Echtzeitanwendungen und können zudem im WLAN-Bereich neue Dienste mit großem Mehrwert für Patienten, Ärzte und Pflegekräfte realisieren.“

 

Volker Scharf, Leiter DV-Organisation & IT, Stiftung Juliusspital Würzburg

 

Grimm-Michael

Mit freundlichen Grüßen
Michael Grimm