seminare

HotSpots datenschutzkonform und (rechts-)sicher betreiben

Intention
WLAN-HotSpots sind heute in Unternehmen, Hotels, Restaurants und vielen öffentlichen Einrichtungen weit verbreitet. Die Anwender freuen sich über den schnellen, drahtlosen Zugang ins Internet – die Betreiber der Access Points machen sich jedoch häufig viel zu wenig Gedanken über die datenschutzrechtlichen Aspekte dieses Services. Ganz gleich, ob der HotSpot mit Gewinnerzielungsabsicht oder als kostenlose Dienstleistung angeboten wird: Es lauern einige Fallstricke wie Störerhaftung, Fernmeldegeheimnis, Vorratsdatenspeicherung und Meldepflicht als Internet-Service-Provider (ISP) an die Regulierungsbehörde.
Mit unserem Seminar helfen wir Ihnen, den von Ihnen angebotenen Dienst juristisch richtig einzuordnen und die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen. Unser Experte beleuchtet dabei sowohl technische als auch organisatorische Aspekte und vermittelt konkrete Lösungsansätze für die Praxis. Mit diesem Wissen können Sie eigene HotSpots für Gastanwender künftig sicher und rechtskonform betreiben.

Inhalte

  • Technische Aspekte
    • Begriffe / Definitionen / Abgrenzung
    • Möglichkeiten der Umsetzung
    • Sicherheitsrisiken
  • Rechtliche Aspekte
    • Einschlägige Rechtsgrundlagen
    • Internet Service Provider (ISP)
      • Rechte
      • Pflichten
      • Haftung
    • Nutzungsbedingungen
    • Lösungsmöglichkeiten

 

Dauer
1 Tag (09:00 bis ca. 16:30 Uhr)

Zielgruppe
Das Seminar wendet sich sowohl an betriebliche Datenschutzbeauftragte als auch an Personen, die für Planung, Implementierung und Betrieb von HotSpots in Organisationen verantwortlich sind.

Leistungen
Umfangreiche und wertvolle Informationen durch praxiserfahrenen Dozenten, ausführliche Seminarunterlagen, Mittagsimbiss, Getränke und Teilnahmezertifikat.

Referent
Diplom-Betriebswirt (FH) Patric Rudtke, geprüfter Datenschutzbeauftragter, Consultant für Datenschutz und Informationssicherheit und externer Datenschutzbeauftragter vermittelt Ihnen das nötige Basiswissen zur Umsetzung der datenschutzrechtlichen Anforderungen in Ihrem Unternehmen. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz.

Termin
14.04.2016
29.09.2016

Seminargebühr*
575,– Euro

Rabattangebote
Über Rabattangebote für mehrere Teilnehmer aus demselben Unternehmen informieren wir Sie gerne persönlich.

Zur Anmeldung