Unsere Themen

Mit diesen Trends setzen wir uns heute auseinander

Ansprechpartner

keller-ap

PLZ 9
Tobias Keller
District Sales Manager
T + 49 (0) 97 21 / 675 94 – 117
tobias.keller@danes.de

kager-neu

PLZ 0,1,3,6
Christian Kager
District Sales Manager
T + 49 (0) 97 21 / 6 75 94 – 141
christian.kager@danes.de

Alexander_Koller

PLZ 8
Alexander Koller
District Sales Manager
Projects & Implementation
T + 49 (0) 89 / 37 42 79 09 – 114
alexander.koller@vintin.de

Von Software-Defined Networking über Big Data bis zum „Internet of Things“: Neue technologische Entwicklungen eröffnen Unternehmen heute viele spannende Möglichkeiten. Wir helfen unseren Kunden, das Potential dieser Innovationen für Ihr Unternehmen zu nutzen und sich so Wettbewerbsvorteile am Markt zu sichern.

Software-Defined Networking

Unternehmensnetzwerke müssen in Zukunft nicht nur immer höhere Performance und Ausfallsicherheit bieten, sondern sich auch möglichst einfach an neue Anforderungen anpassen lassen. Der Ansatz des Software-Defined Networking (SDN) macht dies durch die Entkopplung von Kontroll- und Datenebene möglich. Software-Controller steuern dabei das gesamte Netzwerk und verwalten alle komplexeren Konfigurationen, während zum Beispiel energiesparende Switches nur noch einfache Aufgaben wie das Forwarding der Pakete übernehmen. Damit verringert SDN den Administrationsaufwand, beschleunigt die Bereitstellung von Netzdiensten und liefert eine komplette Sicht auf Anwendungen, Netzwerkkomponenten und Datenströme. DANES begleitet Unternehmen auf dem Weg zum softwaredefinierten Netzwerk und plant Infrastrukturen, die schon heute „SDN-ready“ sind.

Security & Compliance

Unternehmen unterliegen immer strengeren Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen und häufig auch branchenspezifischen Compliance-Richtlinien. Ob in der Automobilindustrie oder im Gesundheitswesen: Organisationen müssen heute nachweisen können, dass sie sensible Daten und Informationen zuverlässig und umfassend schützen. Wir unterstützen unsere Kunden bei dieser Herausforderung - durch die Implementierung der notwendigen Security-Technologien, die Etablierung sicherer Prozesse und die Sensibilisierung von Anwendern für die Themen Datenschutz und Informationssicherheit.

Mobility

Smartphones, Tablets und mobile Apps erobern zunehmend den Unternehmensalltag. Schon heute erledigen Anwender immer mehr Aufgaben mit ihrem mobilen Endgerät statt mit ihrem Desktop-PC. Gleichzeitig nutzen Organisationen mobile Workflows, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten und Anwendern flexibleres Arbeiten zu ermöglichen. DANES hilft Unternehmen dabei, mobile Anwender mit unterschiedlichsten Endgeräten sicher in die interne Netzwerkumgebung zu integrieren.

Big Data

Die Datenmengen in Unternehmen wachsen heute explosiv – zum Beispiel durch die unstrukturierte Informationsflut im Bereich Unified Communications. Klassische Methoden der Datenhaltung und Datenverarbeitung stoßen dadurch zunehmend an ihre Grenzen. Um sich für Big Data zu rüsten, benötigen Unternehmen intelligente, hochleistungsfähige Netze und neue Technologien für die Speicherung und Analyse der riesigen Datenmengen. Mit diesen Werkzeugen sind sie gleichzeitig in der Lage, neue Erkenntnisse aus der Informationsflut zu gewinnen und so ihre Geschäftsprozesse weiterzuentwickeln. Der Datenschutz verpflichtet Unternehmen allerdings auch zum verantwortungsvollen Umgang mit den gesammelten Daten.

Internet of Things (IoT)

Die Informationstechnologie wird in den nächsten Jahren unseren Alltag immer weiter durchdringen. Computer als eigenständige Geräte werden dabei zunehmend durch intelligente Gegenstände ersetzt, die zum Beispiel mit winzigen Chips, Sensoren oder Aktoren ausgestattet sind und so miteinander kommunizieren können. Das „Internet of Things“ eröffnet Unternehmen und Anwendern viele neue Einsatzmöglichkeiten, setzt jedoch auch immer verfügbare und vor allem sichere Netzwerkinfrastrukturen voraus.

Industrie 4.0

Die Zukunft der Fertigungsbranche heißt Industrie 4.0. Produktionstechnik und IT-Technologie wachsen immer enger zusammen und ermöglichen intelligentere Automatisierungssysteme, selbststeuernde Prozesse, ein optimiertes Zusammenspiel von Mensch und Maschine und durchgängige Transparenz über alle Fertigungsstufen hinweg. Wir unterstützen Fertigungsunternehmen beim Aufbau von robusten und leistungsfähigen IT-Infrastrukturen, die die zahlreichen vernetzten Komponenten zuverlässig steuern, große Datenmengen in Echtzeit verarbeiten und höchste Sicherheit für kritische Anwendungen bieten.